Künstler bei TINA The Rock Legend - 2017

Tess "Dynamite" Smith

Bereits seit vielen Jahren begeistert Tess D. Smith ihr Publikum mit ihrem unbändigen Temperament und ihrer einzigartigen Reibeisen-Stimme. Die Entertainerin hat ihre Karriere auf den Philippinen als Tänzerin und Choreographin von großen Musical- und Fernsehshows begonnen. Tess D. Smith ist in vielen Genres zu Hause, egal ob Pop, Rock, Soul oder R´n´B. Tess stand neben den Commodores bereits mit vielen anderen Stars wie Janet Jackson, Xavier Naidoo oder Uwe Ochsenknecht auf der Bühne.

Daniel Splitt (Background + Duettpartner von “Tina”)

Daniel spielte in Thüringen an verschiedenen, namenhaften Theatern. Darunter z. B. Gera, Altenburg, Erfurt und Chemnitz. Er ist hauptsächlich Musikproduzent und spielt nebenbei in einer Leipziger Band. Darüber hinaus war er mit einer Beatles- und Woodstock-Show auf Tour.

Berivan Kernich (Gesang - Background)

Berivan absolvierte ihr Musicalstudium von 2008 bis 2012 an der HMT Leipzig und studierte bis 2014 ebenfalls Jazzgesang. Bühnenerfahrung konnte Sie bereits in einigen Musicalproduktionen wie „City of Angels“ und „Woodstock – Das Rockmusical“ sammeln.   

Jasmin Graf (Gesang - Background)

Jasmin Graf stammt aus einer musikalischen Familie, ihr Vater ist Gitarrist der Rockband „Karussell“ und ihre Mutter ist Sängerin. Gleichzeitig zu Ihrer klassischen Klavierausbildung gründete sie im Alter von 16 Jahren die Rockband „Shaype“, die unter anderem Vorgruppe von „Die Happy“ war. Vier Jahre lang war sie feste Sängerin der Köstritzer Jazzband und tourte durch Deutschland. 2012 stand sie mit Xavier Naidoo in Leipzig gemeinsam auf der Bühne und war Halbfinalistin bei THE VOICE OF GERMANY.

Toni Müller (Schlagzeug)

Toni Müller begann im Alter von neun Jahren Klavier zu spielen, entdeckte aber kurze Zeit später seine Leidenschaft für Schlagzeug. Nach vier Jahren privaten Unterrichts, studierte er an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Schlagzeug, unter anderem bei Günter „Baby“ Sommer, Sven Helbig und Siegfried Ludwig. Seit 2005 ist er als engagierter Berufsmusiker mit verschiedenen Projekten europaweit unterwegs. Seine größte Leidenschaft ist die Jazzmusik. Er spielte unter anderem als Schlagzeuger beim Nico Neidel Trio, Jonathan Leistner, Doublestroke, Insideout – the Music of Pink Floyd und der Blues Brother Tribute Tour 2014. In seiner tourenfreien Zeit teilt er seine Liebe zur Musik und zum Rhythmus beim unterrichten von Schlagzeug, Klavier und Percussion.

Harald Bohner (Gitarre)

Harald absolvierte ein Studium in Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Seit dem arbeitet er als freier Gitarrist und Gitarrenlehrer in Leipzig. Bisher spielte Harald bereits mit „Leipziger AUTO Symphoniker“, „Shockheaded Peter“ - Neue Szene Leipzig, der Leipziger Chansonnier J. P. Wollenberg u.v.m. zusammen.

Alfred Kallfass (Bassgitarre)

Alfred absolvierte sein Musikstudium an der HMT Leipzig und der HKU Utrecht / Niederlande. Zusätzlich schloss er ein Studium zum Dipl. Instrumentalpädagogen ab. Währenddessen erhielt er u.a. Unterricht bei Thomas Stahr (Gewandhausorchester Leipzig), Theo de Jong und Mike Richmond und war Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters BuJazzO unter Leitung von Peter Herbolzheimer. Alfred stand bereits mit Jürgen von der Lippe, Stefanie Hertel, Stefan Mross und bei Wetten, dass..? mit Celine Dion auf der Bühne. Er ist Endorser für EICH Amplification und regelmäßig Gast bei Musical- und Theaterengagements an den Häusern Leipzig, Halle, Gera-Altenburg und Hof sowie Preisträger des TFF Weltmusikfestival Rudolstadt.

Paul Griesbach (Saxophon)

Paul ist Profimusiker und 1983 in die Landeshauptstadt Berlin gekommen. Er spielte sich durch die Europäische Festival Szene in Amsterdam, Frankfurt, Stuttgart und Milan und trat dabei mit Champion Jack Dupree, Memphis Slim, Carey Bell, Queen Yahna und anderen auf. Durch die „Rocky Horror Show“ in den Berliner Kammerspielen und „Cabaret“ im Theater des Westens konnte Paul Theatererfahrung sammeln.

Arne Donadell (Keyboards / musikalischer Leiter)

Arne begann im Alter von fünf Jahren mit Klavier spielen und war mit 15 Jahren bereits Teil eines Jazztrios. Er ist Preisträger vom Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ und dem Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 2012 absolvierte er sein Studium in Jazzpiano / Popularmusik an der HMT Leipzig sowie einen Diplomabschluss in Instrumentalpädagogik. Dem folgten seine ersten in New York produzierten CDs „Fresh Fruits“ und „Reisende“ sowie Auftritte mit namenhaften Jazzgrößen wie Charley Ann-Schmutzler, Sharon Phillips, Nina Hill u.v.a. Seit 2006 übernimmt er die Leitung und Mitwirkung an zahlreichen Theater-/Musicalproduktionen u.a. am Theater Eisleben bei „Zarah47“, „Der Geizhals“ und „Der kleine Horrorladen“ sowie am Theater der Jungen Welt in Leipzig und Solopiano Auftritten beim mdr Lesecafé.

Rachel Stock - Tänzerin

Rachel ist eine erfahrene internationale Tänzerin und Choreografin. Ihre Ausbildung absolvierte sie am Londoner Bird College und erhielt einen Abschluss in Tanz- und Theaterperformence. Zu ihren bisherigen Erfahrungen zählen u.a. Auftritte mit der Künstlerin Tara McDonald („My My My“, „Shooting Star“) und auf Firmenveranstaltungen von renommierten Unternehmen sowie als Tänzerin im Film „The Infiltrator“ mit Bryan Cranston und Diane Kruger.  Zuvor war Rachel Dance Captain für das Bollywood- Unternehmen Bollylfex, wodurch sie auf zahlreichen Events und Bühnen auftrat. U.a. in der O2 Arena London und The LG Arena in Birmingham. Daneben verfügt Rachel über Theatererfahrung durch ihr Mitwirken bei „Dirty Dancing“, „The Sunflower Jam“, „Peter Pan“, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ u.v.m.

Georgina Mandefield - Tänzerin

Georgina studierte an der Urdang Academy in London und schloss mit einem Abschluss in professionellem Tanz- und Musicaltheater ab.  Während ihrer Studienzeit war sie Sängerin und Dance Captain. Zu ihren beruflichen Erfahrungen zählen u.a. Auftritte in der Eröffnungszeremonie der Olypmischen Spiele 2012 in London und diversen Tanzformationen bei Flashmops, Fashion Weeks und Events in der Wembley Arena. 2014 war Georgina in Frankreich und arbeitete als Fitnesslehrer, Choreografin, Tänzerin und Sängerin. Ein Jahr später performte sie in der renommierten „Son Amar Dinner Show“ in Mallorca.

Violetta Victoria Prossinger (Schauspielerin/Tänzerin)

Violetta stammt ursprünglich aus Wien und wuchs mit einem Österreichischem Vater und einer Amerikanischen Mutter bilingual auf. Sie studierte darstellende Künste zum ersten Mal im Performing Centre Austria in Wien und trainierte danach professionell bei Laine Theatre Arts in England.Violetta tanzte unter andrem bei „Classical Spectacular“ im Royal Albert Hall auf der Bühne, auf der Queen Victoria (Cunard Cruise Line) und stand auch für Choreograph Johnny Byrne, Benjamin Millepied und Robert Hylton als Tänzerin vor der Kamera. Violetta arbeitet auch als Modell und Schauspielerin in London. „Tina The Rock Legend - Das Musical“ ist Violetta’s Musicaltheater Debüt.

Kayode Akinyemi - Schauspieler

Kayode ist gelernter Bühnen- und Leinwandschauspieler. Er war bereits auf den Bühnen des Hackney Empire in der Romantik-Kömödie “Above Romance” und im New Diorama Theater in London / UK zu sehen. Sein Filmdebüt wird er in dem bevorstehenden Film „Absent“ haben, wo er als Vater um ein Gleichgewicht zwischen seiner Arbeit und der Beziehung zur Kindsmutter kämpft. Darüber hinaus war Kayode bereits in einer Vielzahl von Werbe- und Kurzfilmen zu sehen. Außerdem spielt er in einer Webserie mit, welche als Lieblingswebserie mit dem „Screen Nations Digital Award” ausgezeichnet wurde.

Céline Beran - Schauspielerin

Die in Texas geborene Céline wuchs mit ihren tschechischen und indischen Eltern in Zürich / Schweiz auf. Ihre Ausbildung im klassischen Tanz absolvierte sie an der Schweizerischen Ballettberufsschule und der Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London. Sie war beim Finale des „Youth America Grand Prix” und der „Tanzolympiade“ in Berlin dabei, wo sie mit Oliver Dähler und Hans Meister zusammenarbeitete. Ihre erste Theatererfahrung sammelte Céline am Theater Keller62 in Zürich. 2010 ging sie an die David Kagen's School of Film Acting in Los Angeles und schloss ihre Ausbildung später an den Drama Studios in London ab. Seit dem lebt Céline in London und hat bereits an unzähligen englischen und internationalen Filmen und Theaterproduktionen mitgewirkt.

*Änderungen vorbehalten