Warning: setcookie() expects parameter 3 to be integer, float given in /kunden/531307_07548/webseiten/resetproduction-de/production/public/wp-content/plugins/qode-news/lib/helpers-functions.php on line 269
Let it be und Yesterday in Pößneck - Reset Production
 

Let it be und Yesterday in Pößneck

Let it be und Yesterday in Pößneck

Thüringische Landeszeitung

vom  08.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pößneck. Mit etwa 400 Gästen war Pößnecks inzwischen gut gebuchter Musentempel am Dienstagabend für einen Wochentag ansprechend gut gefüllt. Zur Spielzeit der Original-Beatles hätte das Publikum sicher noch gestanden und mitgetanzt, aber auch die Fans sind mit ihren Idolen gereift. Erfreulich war, dass auch jüngeres Publikum im Schützenhaus gesichtet werden konnte. Die vier italienischen Musiker der Band The Beatbox mit Keyboard-Unterstützung konnten jedenfalls ein Gefühl der 60er- und 70er-Jahre, die Zeit des Aufbruchs einer ganzen Generation samt Wunsch nach Frieden und Freiheit, hör- und sichtbar machen.

In einem zweistündigen Programm spielte die Band in furiosem Tempo einen Querschnitt des außerordentlich produktiven Schaffens der Beatles. Sehr schön nachvollziehbar war die musikalische Entwicklung von den einfacheren Liedern wie „I Want To Hold Your Hand“ bis hin zur „Magical Mystery Tour“. Und es stimmte alles. Die bekannten Charaktere wurden von den Bandmitgliedern sehr gut wiedergegeben. Auftritt und Kleidung passten, die Instrumente erinnerten an die Beatles-Originale und natürlich war die Musik sehr nah am Original. ­Herausragend war der Satzgesang der Künstler, denen man den Spaß an der Arbeit ansah. Es war zwar keine Einschränkung des Gesamteindrucks, aber doch ab und an war zu hören, dass die Vier keine englischen Muttersprachler sind.

Bilder und Bericht von Helmut r. W. Herrmann vom 08.11.2018.

Den vollständiger Bericht lesen Sie hier unter: https://www.tlz.de/web/zgt/kultur/detail/-/specific/Let-it-be-und-Yesterday-in-Poessneck-1297381746