Rock The Circus – Musik für die Augen

Mitreißend, spektakulär, einzigartig

 

„…Rock Circus setzt traditionelle Artistik neu in Szene…” (Saarbrücker Zeitung)

„…Spektakuläre Artistik mit Rockmusik…” (Peine Allgemeine Zeitung)

Menschen, Songs & Sensationen: Hier wächst zusammen, was zusammengehört – atemberaubende Artistik und kraftvolle Rockmusik aus fünf Jahrzehnten!
Kreativität und Risikobereitschaft, virtuose Fingerfertigkeit und der Mut zur großen Emotion: Das verbindet die Welt des Rock´n´Roll seit jeher mit der Welt des Zirkus. Ob unter der Kuppel eines Zirkuszeltes oder auf den Bühnenbrettern, die die Welt bedeuten – Künstler aus beiden Disziplinen eint die Freude am großen Auftritt und der Sinn für fulminantes Entertainment.

Ob die Finger eines Gitarristen über die Saiten fliegen oder ein Jongleur die Bälle tanzen lässt: Schon immer staunen wir alle gerne über Kreativität und Können, Tempo und Wagemut – sei es in der Konzerthalle oder rund um die Manege.
Ebenso naheliegend wie überzeugend daher die Idee des britischen Star-Choreographen Stuart Glover, Zirkus und Rock endlich zusammen zu denken. Glover hat für weltbekannte Popkünstler ebenso gearbeitet wie für erfolgreiche TV- und Bühnenshows – und hat nun eine Show kreiert, die legendäre Rocksongs mit vielseitigen Showelementen, Tanzperformances und hochklassiger Artistik verschmelzen lässt.

Zirkus und Rock waren sich noch nie näher!

Bilder Saison 2018

Videos Saison 2018

ZIRKUS UND ROCK VEREINT

Magier und Schwertschlucker, Hochseilartisten und BMX-Stuntmen, Feuerschlucker und Jongleure, Trapezkünstler und Rollschuhakrobaten zeigen ihr Können zu kraftvollen, auf die jeweilige Darbietung abgestimmten Rockkrachern und gefühlvollen Balladen von Legenden wie LED ZEPPELIN oder BON JOVI, PINK FLOYD oder GUNS´N´ROSES, QUEEN, AC / DC oder den RED HOT CHILI PEPPERS. Für das optimale Live-Konzert-Feeling sorgt dabei eine hochkarätig besetzte Band aus sechs Profi-Musikern, die bereits mit internationalen Stars auf Tour waren und mit Musicalproduktionen wie „We will rock you“ oder „Hinter´m Horizont“ Erfolge feierten.

Untermalt vom erstklassigen Lichtdesign entsteht so echte Zirkusmagie in einer mehr als zweistündigen, fesselnden Rock-Show.
Nach der ersten Deutschland-Tournee 2018, auf der das internationale Ensemble Abend für Abend „Standing Ovations“ erntete, ist ROCK THE CIRCUS auch 2019 wieder live zu erleben. Gönnen Sie sich einen Abend für Augen und Ohren – ob Sie als Rockfan oder als Liebhaber faszinierender Zirkusartistik kommen, Sie werden den Mix aus beidem genießen:

ROCK THE CIRCUS – das sind Menschen, Songs & Sensationen!

Alle Künstler der Show

Andrey Vovk

(Akrobatik & Jonglage)

Der aus der Ukraine stammende Andrey wurde in eine Zirkusfamilie geboren. Sein Vater war Akrobat und seine Mutter Balletttänzerin. Seit seiner Geburt reiste er mit seinen Eltern umher und führt nun selbst die Dynastie fort. Der Vollblut- Akrobat entdeckte eines Tages Autoreifen als Trainingsgerät für sich und kreierte daraus eine einmalige und großartige Performance. Dadurch bekam er weltweite Engagements und trat u.a. bei Ringling Bros. Barnum, dem Bailey Circus und dem National Circus der Ukraine auf. Andrey ist sehr stolz darauf Mitglied bei “Rock The Circus” zu sein.

David Dossier

(BMX Freestyle)

David betreibt Freestyle-BMX-Sport seit Kindertagen mit großer Leidenschaft. Seine Akrobatikfähigkeiten in BMX-Flatland perfketionierte er über die Jahre zu atemberaubenden und halsbrecherischen Show-Acts.

Dawid Ziomek

(Fussball-Freestyler)

Der aus Polen stammende Dawid begann 2006 mit seinem Freestyle-Training. Er entwickelte daraus eine professionelle Show, die er bereits in über 17 Ländern präsentierte. Er trat vor Legenden wie Diego Maradona, Roberto Carlos oder Usain Bolt auf. In seiner sportlichen Karriere stand er 31 Mal bei nationalen und internationalen Wettbewerben auf dem Podium.

Diogo Dolabella

(Artistik & Akrobatik)

Diogo stammt aus Brasilien und absolvierte seine Artistikausbildung an Zirkusschulen in Brasilien und Belgien. Er arbeitete u.a. für Größen wie “Franco Dragone” und war auf vielen Festivals rund um die Welt mit seiner beeindruckenden Show zu sehen. Durch regelmäßige Auftritte und Arrangements in deutschen Zirkusshows lebt Diogo aktuell in Berlin. Er liebt Zirkus, Musik, Percussion, Radfahren und Skifahren.

Geschwister Sprung – Dana & Kyra

(Schleuderbrett)

Mit Eleganz und Leichtigkeit präsentieren die beiden jungen Frauen ihre Darbietung mit dem Schleuderbrett. Dabei interpretieren sie das traditionsvolle Requisit in einer modernen Art, durch eine Verbindung zwischen Sprungkunst und Bodenakrobatik. Das gegenseitige Vertrauen ist die Basis dieser anspruchsvollen Darbietung und führt zu einer einzigartigen Interaktion, welche das Publikum zum Staunen bringt. Dana und Kyra sind das einzige weibliche Schleuderbrett-Duo Europas.

Gordon

(Jongleur)

Gordon stammt aus einer Artistenfamilie. Seine Vorfahren führten jede Art von Zirkuskunst auf, einschließlich Trapez und Akrobatik. Gordon selbst ist mit einer Vielzahl dieser Disziplinen aufgetreten, bevor er sich dazu entschied, sich auf die Jonglage zu spezialisieren. Sein energiegeladener, moderner Jonglierakt ist geprägt von südamerikanischen und rockigen Einflüssen. Gordon kann auf eine umfangreiche, internationale Karriere zurückblicken. Nun freut sich der Gewinner der besten Boden-Artistik-Nummer Großbritanniens (CFA Association) wieder auf seine Auftritte in Deutschland.

iOi – Shelley und Chris

(Feuerartistik & Luftakrobatik)

Shelley und Chris haben beide weitreichende internationale Berufserfahrung als Solokünstler und sind nun als vielseitiges Duo zu sehen. Hier verschmelzen Elemente von Tanz, Akrobatik und Kontorsion zu einer maßgeschneiderten und faszinierenden neuen Performance. iOi sind auch in Sachen Feuer, LED-Shows und Stelzenlaufen Meister ihres Faches. Shelley und Chris freuen sich, dieses Jahr als Duo-Act bei “Rock the Circus” dabei zu sein, nachdem sie letztes Jahr als Solisten in der Show zu sehen waren

Jessie Rose

(Luftakrobatik & Hula-Hoop)

Nach ihrer Tanzausbildung widmete sich Jessie ihrer wahren Leidenschaft, dem Zirkus, und studierte an mehreren britischen Zirkusschulen. Mit ihrer Hula-Hoop-Gruppe „Hoop La La“ trat sie erfolgreich bei der britischen Version von „Das Supertalent“ auf. Ihre Fähigkeiten setzt sie in verschiedenen Bereichen der darstellenden Kunst ein, so ist sie neben dem Zirkus auch im Fernsehen, Kabarett und auf Workshops zu sehen.

Martin Tonev

(Cyr Wheel)

Der aus Bulgarien stammende Martin trainiert seit seinem 11. Lebensjahr Sportgymnastik und das Springen auf dem Doppel-Minitrampolin. In dieser Disziplin ist er viermaliger bulgarischer Vize-Meister. Ab 1992 nutzte er sein Talent und begann eine Zirkuskarriere mit Kunststücken auf dem Trampolin. Als Cyr Wheel –Akrobat ist er seit 2008 zu sehen und entwickelt damit stetig neue Performances. Martin präsentiert mit dem Cyr Wheel außergewöhnliche und originelle Kunststücke und kombiniert visuelle Elemente zu einem unbeschreiblichen Act.

GRAVITY

(Akrobatik & Artistik)

Gravity verzaubert u.a. mit Pole- und Hand-to-Hand-Acrobatic, Feuer-Artisik, Jonglage und Clownerie seit Jahren das internationale Publikum. Hinter Gravity stehen die beiden Artisten Nova und Rocco. Nachdem diese ihre Fähigkeiten auf weltweiten Tourneen und Kreuzfahrten perfektioniert hatten, schlossen sie sich zusammen. Seitdem verbinden sie ihre Talente zu einem atemberaubenden Showact.

Sheyen Caroli

(Artistik)

Sheyen stammt aus Italien und ist Zirkusartistin in 5. Generation. Mit ihrem 5. Lebensjahr begann sie ihr Kontorsions-Training mit Hilfe eines mongolischen Lehrers. Ein Highlight ihrer Performance ist das Bogenschießen mit ihren Füßen. Mit diesem Act hält sie den Guinness-Weltrekord für Fußbogenschießen 2017. Sie trat europaweit in den berühmtesten Zirkussen sowie diversen Varieté-, Dinner- und Theatershows auf.

Komodo

(Artistik )

Komodo hat sein Leben lang daran gearbeitet, die Grenzen des Möglichen in allen Aspekten zu überschreiten. Bereits als Kind betrieb er Kampfsport, woraus sich später eine internationale Extremsportkarriere entwickelte. Er arbeitet u.a. als Stuntman und in Filmrollen, in denen Stelzen benötigt werden.

Tommy Heart

(Sänger)

Der Berliner Sänger Tommy Heart kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken, die bis in die achtziger Jahre zurückgeht. Der mit mehrfach Platin und Gold ausgezeichnete Vollblut-Musiker veröffentlichte 2016 bereits seinen dreißigsten Tonträger und damit auch sein erstes Soloalbum. In seiner musikalischen Karriere arbeitete Tommy mit vielen etablierten Künstlern an gemeinsamen musikalischen Projekte zusammen. Er gründete mehrere Bands, mit denen er auch europaweit auf Tournee ging und weltweite Bekanntheit erlangte. 2012 initiierte Tommy mit »Help! For Japan« eine Charity-Aktion für die Opfer der Tsunami-Katastrophe von Japan. Von 2013 bis 2015 war Tommy einer der Hauptakteure der spanischen Produktion »Symphonic Rhapsody of Queen«, bei der Queen-Klassiker im neuen Gewand präsentiert wurden. Aktuell arbeitet Tommy an seinem zweiten Solo-Album.

Bettina Schoch

(Sängerin)

Bettina hat in den vergangenen Jahren als Backgroundsängerin u.a. für Doro, Jennifer Rush und Monokel sowie als Vorband für die Scorpions in Moskau viel Bühnenerfahrung sammeln können. Sie war als Sängerin bei dem Zirkus „Flic Flac“ und auf der Tour „25 Jahre Höchststrafe“ auf der Bühne zu sehen und zu hören. Außerdem ist Bettina ein Allrounder im Musikbusiness und regelmäßig u.a. als Stagemanagerin und Künstlerbetreuerin tätig. Seit 2006 arbeitet sie erfolgreich als Vocalcoach bei „Pimp your Voice“.

Jörg Zimmermann

(Bass)

Der Berliner Tour- und Studio-Bassist arbeitete u.a. mit Marya Roxx, Ansoticca, Graaf, Riff Raff sowie diversen Coverbands zusammen. Ebenso ist er als Moderator auf nationalen Bühnen zu sehen und wirkte als Produzent an vielen Alben mit. Ein Berliner Original mit Musik im Blut.

Lou D

(Gitarre bis 27.02.2019)

Lutz hat als Studio- und Session-Gitarrist internationale Erfahrung gesammelt. Er arbeitet regelmäßig als Produzent und Arrangeur für Kino-Werbespots und ist als Live Gitarrist u.a. bei Tommy Heart, Julia Gamez Martin, Steam, Project X und Gun

Jens Bethke

(Schlagzeug)

Der Berliner Drummer entdeckte seine Leidenschaft für das Schlagzeug schon in jungen Jahren. Jens arbeitete unter anderem als Live- und Studio-Drummer, mit Künstlern wie Mungo Jerry, Frank Zander, Big Bad Shakin und Jimmy Martin. Seit 2016 ist er fester Bestandteil des Teams um Tommy Heart. Sein Herz gehört dem Rock ‘n’ Roll!

Vincent Laboor

(Gitarre ab 10.03.2019)

Vincent arbeitet seit 1998 als aktiver Musiker u.a. als Session- und Live Gitarrist für nationale und internationale Acts wie Hammercult, Ansoticca, Martin Kesici, Tommy Heart, u.v.m. Außerdem ist er als Arrangeur, Bandleader und musikalischer Leiter u.a. für Martin Kesici und das Prime Time Theater tätig.

Sebastian Schneider

(Keyboards)

Der aus Melbourne stammende Sebastian wurde an der University of Tasmania ausgebildet und hat lange Zeit als Studioinhaber und Studiomusiker gearbeitet. Mit der australischen Band „EyeFear“ war er in Australien und Asien auf Tour. Seit er in Berlin lebt, hat er als Keyboarder von „Silence is betrayal“ und den „Knicki Knacki Allstarz“ seinen Platz gefunden.

FANPOST

MEDIENECHO – Rock The Circus

Unsere Social-Media Kanäle

NEWS – Rock The Circus – Musik für die Augen

  • Standing Ovations, begeisterter Szenenapplaus und ungläubiges Staunen allabendlich! Wir sind sehr glücklich, dass unser ...

  • Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Bald starten schon die ersten Schulferien und so langsam geht es überall in die Somme...

  • Der Frühling ist da. Naja, jedenfalls war er das mal kurz und er soll ja angeblich bald wieder vorbeischauen. Schaun wir...

HIER IHRE VIP-TICKETS KAUFEN

Newsletter – Hier können Sie sich direkt anmelden