Spiel der Schatten

Spiel der Schatten

Hersfelder Zeitung

vom  28.11.2018

Völlige Dunkelheit umschloss das Publikum des fantasievollen Schattenspiels
„Amazing Shadows“. Die Künstlergruppe Shadow Theatre Delight aus der Ukraine erzählte Geschichten von Räuberjagden, schrecklichen Monstern und geretteten Prinzessinnen. In jeder Szene bauten sich die Artisten zu neuen Figuren zusammen, die als Schattenumrisse über die Leinwand tanzten. Am Sonntagabend verwandelte sich die Bad Hersfelder Stadthalle in ein Spiel aus Licht und Schatten. Zu immer neuen Phantasiefiguren verschmolzen die Künstler. Kurze Handlungsstränge leiteten das Publikum durch die Liebesgeschichte zwischen dem Disney Paar Shrek und Fiona oder die Abenteuer Aladdins. Die Mitglieder der Gruppe Shadow Theatre Delight tanzten die göttliche Schöpfungsgeschichte nach und boten dem Publikum eine Lichtshow mit umherwirbelnden Akrobaten. Auf ihrer künstlerischen Reise durch Europa kamen die Tänzer auch am menschlichen Brandenburger Tor, dem Eiffelturm und exotischen Burgen vorbei.

Bilder und Bericht von Kim Hornickel in der Hersfelder Zeitung vom 28.11.2018.

Den vollständiger Bericht lesen Sie hier: Spiel der Schatten (0 downloads)