Warning: setcookie() expects parameter 3 to be integer, float given in /kunden/531307_07548/webseiten/resetproduction-de/production/public/wp-content/plugins/qode-news/lib/helpers-functions.php on line 269
„Yellow Submarine“ in der Wischelandhalle - Reset Production
 

„Yellow Submarine“ in der Wischelandhalle

„Yellow Submarine“ in der Wischelandhalle

Altmarkzeitung

vom 05.02.2019

Fast schon abschreckend wirkten Samstagabend die Infozettelchen am Eingang der Seehäuser Wischelandhalle, die zur Abgabe der Winterbekleidung an der Garderobe aufforderten. Überschrieben waren diese nämlich mit „Theateraufführung“. Doch wer sich davon Jahrzehnnicht
beeindrucken ließ, sollte die nachfolgenden gut zwei Stunden beeindruckt werden – nicht von irgendeinem Theater, sondern von der Beatles-Coverband „The Beatbox“ und ihrer gelungenen Bühnen-Wiederbelebung der legendären Pilzköpfe.

Und das Ganze fast auf denTag genau 50 Jahre nach dem letzten gemeinsamen Auftritt der sogenannten „Fab Four“ am 30. Januar 1969 hoch oben auf dem Dach des Apple-Hauses in London. Was nach dem Tod von John Lennon (1980) und George Harrison (2001) im Original schon seit Jahrzehn ten nicht mehr möglich ist, will „The Beatbox“ zumindest für einen Abend vergessen lassen. Dazu verwandeln sich die vier Italiener – Riccardo Bagnoli (Paul McCartney), Filippo Caretti (George Harrison), Mauro Sposito (John Lennon) und Federico Franchi (Ringo Starr) – sehr detailge-treu und kommen so ihren Beatles-Figuren optisch sowie musikalisch erstaunlich nahe. Beispielsweise hat Riccardo Bagnoli die personelle Spiegelung von Paul McCartney sogar so weit getrieben, dass er für seine Beatbox-Rolle das linkshändige Bassgitarre-Spielen erlernte.

Bilder und Text in der Altmarkzeitung vom 05.02.2019

Den vollständigen bericht lesen Sie hier: „Yellow Submarine“ in der Wischelandhalle