Die Amazing Shadows Künstler - 2017

Annalisa Vancini

Annalisa Vancini kommt aus Ferrara / Italien, wo sie zugleich 2011 an der Scientific High School  „A. Roiti“ promovierte. Im Anschluss begann sie Hip-Hop und Modern Jazz zu studieren. Von 2007 bis 2011 trat Annalisa am Comunale Theater von Ferrara auf bis sie an der Kunstakademie „M.A.S. Music Art und Show“ in Mailand / Italien angenommen wurde und dort verschiedene Tanz- und Schauspielstile studierte. Durch die Akademie erhielt sie eine der Hauptrollen in der Reality- Show „Compagni di Ballo", welche auf dem Sender „MTV Italia“ ausgestrahlt wurde. Letztes Jahr trat Annalisa in Mailand bei der offiziellen Aftershow- Party der „MTV Europe Music Awards“ auf. Zuletzt war sie bei verschiedenen Shows wie „Casa Sanremo”, „Slimefest", „Hip-Hop TV Bday Party" und der italienischen TV-Show „Domenica Live“ zu sehen. Im Sommer hatte sie die Chance ein Teil der offiziellen Italientournee von „Ceres“ zu sein. Zuvor gewann sie ein Stipendium für das Projekt „Go-Working“ an der „MoveOn“ Akademie in Mailand, mit welchem sie ihre Schauspielkunst verbesserte. Jetzt ist sie das erste Mal mit „Catapult Entertainment“ auf Tour.

Chris Phan

Chris, ursprünglich aus Tustin in Kalifornien, begann mit sieben Jahren mit der Kampfkunst Tae-Kwon-Do. Seinen schwarzen Gürtel ersten Grades erhielt er im Alter von elf und beschloss sich dem chinesischen Wushu zu widmen, spezialisiert auf chinesische Akrobatik und Waffentraining. Innerhalb eines Jahres tanzte er an der Saint Joseph Ballet Schule vor und erhielt ein volles Stipendium für Modern Dance und Ballett. Dort wurden ihm weitere Stipendien angeboten um an Sommer-Tanzprogrammen wie Idyllwild Arts, Cal Arts, Ballet Pacifica und dem Focus Dance Center teilzunehmen. Nach seinem Highschool-Abschluss wurde er am CSULB Department of Dance angenommen, wo er 2012 seinen Bachelor of Fine Arts machte. Chris hatte Gelegenheit an vielen renommierten Lehrgängen teilzunehmen, unter anderem am San Francisco Dance Conservatory, Keith Johnson/Dancers Summer Workshop, Movement Research Winter Workshop und dem American Dance Festival. Chris war außerdem stellvertretender technischer Direktor des Marhta B. Knoebel Tanztheaters, wo er backstage arbeitete. Diese Erfahrung weckte in Ihm eine Leidenschaft für Lichtdesign und Bühnenproduktion.

Chantalle Herrera

Chantalle stammt aus dem sonnigen San Diego, wo Sie als Stipendiatin an der Academy of Performing Arts lernte. Chantalles letzter Auftritt in San Diego war die Hauptrolle in der preisgekrönten Show „VICTOR CHARLIE“. Sie ist vor kurzem nach New York gezogen um das künstlerische Flair der Metropole zu erkunden. Chantalle tourte bereits mit Catapult durch Italien und freut sich auf die nächste Tournee!

Anjuli Bhattacharyya

Anjuli wuchs in Kentucky auf und zog 2007 nach New York. Sie ist Tänzerin, Choreografin, Künstlerin, Schauspielerin und Gründungsmitglied des Guilty Pleasures Kabarett in Manhattan. Momentan tritt Anjuli mit mehreren Companies auf, darunter David Grenkes THINGSEZISEE’M, Melissa Rikers Kinesis Dance Project, Catapult Entertainment und der Pilobolus PCS Company. Anjuli geht außerdem regelmäßig mit Mystic India auf Tour, einer klassisch Indischen Bollywood-Show und tritt mit Ihrer heimischen Bollywood-Tanzgruppe, der Ajna Dance Group, auf. 2011 nahm sie als Top-Kandidatin an der indischen Reality-TV-Show „Just Dance“ teil. Für StarTV arbeitete Sie als Produzentin, Choreografin, Regisseurin und Tänzerin an mehreren Live Konzerten mit. Sie arbeitet ebenfalls für die Universität von Kentucky und das NYC10 Tanzfestival. Sie liebt Improvisation und glaubt an die Kraft der persönlichen Neuerfindung.

Laura Ghilardi

Laura Ghilardi begann mit sieben Jahren ihre Tanzausbildung in einer kleinen Stadt in der Nähe von Mailand / Italien und startete im Anschluss ihre Karriere als Tänzerin. 2007 performte Laura in der „Christmas Show“ und ging danach nach Rom um Tänzerin bei der berühmten italienischen Talentshow „Amici di Maria de Filippi“ zu werden. Sie kam später nach Mailand zurück, wo sie aktuell wohnt und im Musical „Notorious, The Opera” mitwirkt. Von 2009 bis 2013 war Laura Tänzerin unter verschiedenen Choreografen. 2014 war sie Tänzerin des amerikanischen Rappers Eve und 2015 Teil der „European Company Sports Games” in Riccione / Italien und der Italientournee von „Catapult Entertainment“.

Lorenzo Eccher

Lorenzo Eccher ist italienischer Tänzer. Er studierte an der Ballett Akademie und tanzte bereits in einer Vielzahl von Theatern in Kuba, Frankreich, Finnland, Bulgarien und den USA. Seit 2009 agiert er ebenso in der Musicalwelt. Nach seinem Abschluss am Musicaltheater in Parma / Italien arbeitete er in Produktionen wie „Newsies“ und „Be Italian“ mit. Im Sommer 2015 traf er „Catapult Entertainment“ und begann mit dieser Company eine Reise mit den „Magic Shadows“.

Francesco Alfieri

Francesco Alfieri wurde in Mailand / Italien geboren und begann seine tänzerische Ausbildung mit 13 Jahren. Er startete mit Hip-Hop, welchem die Stile Modern, Contemporary, Akrobatik, Tap Dance und Breakdancing folgten. Mit 18 Jahren begann, durch Auftritte bei verschiedenen Events, seine Karriere als professioneller Tänzer. 2014 verließ er für neun Monate Italien und war als Akrobat im „Illuzion“, dem größten Theater in Südost Asien, in Phuket / Thailand aktiv. 2015 schloss er sich „Catapult Entertainment“ und dessen Italientournee „Magic Shadows“ an. Letztes Jahr war Francesco akrobatischer Tänzer im Musical „Dschungelbuch“ und „La Lauda di Francesco".

Elisabetta Martucci

Elisabetta Martucci zeigte als Kind erste Ambitionen für kunstvolle Gymnastik. Im Alter von zwölf Jahren folgten erste Annäherungen an Ballett. Mit 15 Jahren ging sie auf die „M.A.S. Music Art und Show“ Akademie in Mailand / Italien, wo sie verschiedene Tanztechniken von Jazz bis Hip-Hop studierte und final im Contemporary Tanz abschloss. Daraufhin tourte Elisabetta mit einigen Contemporary Companies und trat u.a. bei „Italian TV RAI 1” und „Enigma" auf, performte in Disneyland Paris, bei Levi's, Mika und MTV in Italien und Europa.

Francesca Dal Lago

Francesca Dal Lago begann ihre artistische Karriere nach ihrem Studium und Arbeit als Grafikdesignerin. Die gebürtige Italienerin studierte erst Modern Jazz und Ballett im Alter von 16 Jahren unter der Leitung von verschiedenen Lehrern in Norditalien, beispielweise in Verona. Nach ihrem Abschluss in Artistik und Kommunikation arbeitet sie kurze Zeit in diesen Bereichen und folgte dann ihrer Leidenschaft im Tanzen. Sie arbeitet in verschiedenen Parks und für Unterhaltungsfirmen in Italien. Kürzlich zog Francesa nach Milano um sich komplett dem Tanzen zu widmen.

Gründer von Catapult Entertainment

Adam Battelstein

Adam Battelstein

Adam Battelstein arbeitete die letzten 25 Jahre als Tänzer, Schauspieler, Choreograph und Autor. Er tourte mit den Tanzformationen „Pilobolus“ und „Momix“ in ganz Europa, Asien, den USA und Kanada. Die New York Times bezeichnete sein "Comic-Genie" erst kürzlich als "Master Clown im Tänzergewand". Adam stammt aus Houston, Texas. Er schloss sein Studium am „Middlebury College“ mit höchster Auszeichnung ab und verbrachte anschließend 19 Jahre als Performer, Choreograph und gleichzeitig kreativer Kopf für „Pilobolus“. Adam begann im Jahr 2009 die Arbeit mit Catapult Entertainment LLC und hat seither eine Vielzahl an Filmen und Live-Auftritten kreiert. Adam und Catapult standen vor kurzem im Finale von „America's Got Talent“. Seine Arbeit wurde so von Millionen Menschen gesehen und von Kritikern hoch gelobt. Jury-Mitglied Howard Stern sagte zum Auftritt: “Now that’s a million dollar act!” // “Nun, das ist ein Millionen-Dollar-Act!“

*Änderungen vorbehalten